Kommunaler Server

This page contains changes which are not marked for translation.

Der kommunale Server ist eine technische Plattform, über die rheinland-pfälzische kommunale Stellen ihre Pläne und Satzungen mit Raumbezug in standardisierter Form im Internet, beispielsweise über das GeoPortal.rlp, veröffentlichen können. Diese Plattform, "KomServ4GDI-RP" genannt, wird von der Vermessungs- und Katasterverwaltung Rheinland-Pfalz (kurz: VermKV) betreut.

Service

Die VermKV bietet dabei - auf Basis einer Rahmenvereinbarung der Spitzenverbände mit dem Innenministerium - ihre Unterstützung an. Diese beinhaltet das Scannen kommunaler Pläne, das Georeferenzieren und die Bildbearbeitung von digitalen Plänen sowie der Digitalisierung der Umringspolygone der Geltungsbereiche. Einen Überblick erhalten Sie auch im Flyer.

Verknüpfung mit dem GeoPortal.rlp

Mit dem GeoPortal.rlp können kommunale Pläne online zur Verfügung gestellt, beliebig mit anderen Geodaten verknüpft und INSPIRE-konform bereitgestellt werden. Vorteil ist, dass dadurch kommunale Pläne nicht mehrfach vorgehalten werden müssen, die Verantwortlichkeit bei der Daten bereitstellenden Stelle (z. B. bei der Verbandsgemeinde) bleibt und die Pläne über das Internet jederzeit verfügbar sind.

Technische Festlegungen

Die GDI-RP hat in enger Zusammenarbeit mit den Kommunale Spitzenverbänden den "Leitfaden für die Bereitstellung kommunaler Pläne und Satzungen im Rahmen der Geodateninfrastruktur Rheinland-Pfalz (GDI-RP)" erarbeitet. Der Leitfaden soll kommunale Stellen bei der Bereitstellung ihrer Geodaten mittels standardisierter OGC Web Services (OWS) im Rahmen der Geodateninfrastruktur Rheinland-Pfalz unterstützen. Er dient der Definition der zur interoperablen Nutzung notwendigen technischen Festlegungen. Er steht einerseits komplett und andererseits als Kurzfassung zum Download bereit.

Rahmenvereinbarung

Am 08.07.2009 wurde zwischen dem Innenministerium Rheinland-Pfalz und den kommunalen Spitzenverbänden eine Rahmenvereinbarung über das Scannen und Georeferenzieren von kommunalen Plänen unterzeichnet. Die so digitalisierten Pläne und die dazugehörigen Attribute sind der Geodateninfrastruktur Rheinland-Pfalz zuzuführen. Sie können Sie hier herunterladen.

Bearbeitung im Geoportal

Nachdem das Team des Kommunalen Servers Ihre Pläne online gestellt hat, können Sie im Geoportal dazugehörige Informationen erfassen und bearbeiten. Hilfestellung dazu finden Sie in dieser Anleitung.

Ansprechpartner

Sie haben Fragen dazu? Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie entweder eine E-Mail an kom4gdi-rp@vermkv.rlp.de oder lassen Sie sich von Frau Sonja Schmidt telefonisch (0261 492-130) beraten. Weitere Informationen sowie Beispieldateien finden Sie auf den Seiten des Landesamts für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz hier und hier.