OGC:WMSHÜK200Im Rahmen der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie stellt die Erstmalige und Weitergehende Beschreibung der Grundwasserkoerper Rheinland-Pfalz eine Bestandsaufnahme des Untergrundes der Flusseinzugsgebiete in Rheinland-Pfalz mit dem Ziel dar, diejenigen Grundwasserkoerper zu erfassen, für die das Risiko besteht, die Umweltziele nach Artikel 4 der EU-WRRL nicht zu erreichen. Grundlage der Beschreibung ist die Hydrogeologische Übersichtskarte von Deutschland (HÜK 200). Sie wurde seit 2001 von den Staatlichen Geologischen Diensten Deutschlands (SGD) und der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) im Massstab 1 : 200 000 in den Blattschnitten der TK 200 erarbeitet. Die Inhalte entsprechen der HÜK 200 der BGR. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlJörg TeschLandesamt für Geologie und Bergbau, Rheinland-PfalzAbteilung Boden/Grundwasserpostal
Emy-Roeder-Str. 5
MainzDE55129Deutschland
06131/9254-006131/9254-123webmaster@lgb-rlp.de
geldleistungsfrei;<br>Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0;<br>URL: <a href='https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0' target='_blank'>https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0</a>Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0;<br>URL: <a href='https://www.lgb-rlp.de/karten-produkte/online-karten/nutzungsbedingungenonline.html' target='_blank'>Nutzungsbedingungen</a><br>Die Namensnennung des Landesamtes für Geologie und Bergbau, Rheinland-Pfalz als Rechteinhaber hat in folgender Weise zu erfolgen:<br><br>©LGB-RLP (Jahr des Datenbezugs), dl-de/by-2-0, https://www.lgb-rlp.de [Daten bearbeitet]<br>
application/vnd.ogc.wms_xmlimage/pngimage/png; mode=8bitimage/jpegimage/svg+xmlapplication/x-pdfimage/tiffimage/gifimage/vnd.jpeg-pngimage/vnd.jpeg-png8application/vnd.google-earth.kml+xmlapplication/vnd.google-earth.kmzapplication/jsontext/htmlapplication/vnd.ogc.gmltext/plainapplication/vnd.ogc.se_xmlapplication/vnd.ogc.se_inimageapplication/vnd.ogc.se_blankHÜK200Im Rahmen der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie stellt die Erstmalige und Weitergehende Beschreibung der Grundwasserkoerper Rheinland-Pfalz eine Bestandsaufnahme des Untergrundes der Flusseinzugsgebiete in Rheinland-Pfalz mit dem Ziel dar, diejenigen Grundwasserkoerper zu erfassen, für die das Risiko besteht, die Umweltziele nach Artikel 4 der EU-WRRL nicht zu erreichen. Grundlage der Beschreibung ist die Hydrogeologische Übersichtskarte von Deutschland (HÜK 200). Sie wurde seit 2001 von den Staatlichen Geologischen Diensten Deutschlands (SGD) und der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) im Massstab 1 : 200 000 in den Blattschnitten der TK 200 erarbeitet. Die Inhalte entsprechen der HÜK 200 der BGR. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlDeckschichtEG-WasserrahmenrichtlinieFlusseinzugsgebietegeodatenGeologiegeologyGewässerGrundwasserkoerperGrundwasserleiterGrundwasserschutzHydrogeologieHydrogeologische übersichtskarteProfilschnittTrinkwasserschutzgebietWasserschutzWasserschutzgebietEPSG:4326EPSG:25832EPSG:31467EPSG:31466EPSG:3857EPSG:4258huek200HÜK200Im Rahmen der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie stellt die Erstmalige und Weitergehende Beschreibung der Grundwasserkoerper Rheinland-Pfalz eine Bestandsaufnahme des Untergrundes der Flusseinzugsgebiete in Rheinland-Pfalz mit dem Ziel dar, diejenigen Grundwasserkoerper zu erfassen, für die das Risiko besteht, die Umweltziele nach Artikel 4 der EU-WRRL nicht zu erreichen. Grundlage der Beschreibung ist die Hydrogeologische Übersichtskarte von Deutschland (HÜK 200). Sie wurde seit 2001 von den Staatlichen Geologischen Diensten Deutschlands (SGD) und der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) im Massstab 1 : 200 000 in den Blattschnitten der TK 200 erarbeitet. Die Inhalte entsprechen der HÜK 200 der BGR. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlDeckschichtEG-WasserrahmenrichtlinieFlusseinzugsgebietegeodatenGeologiegeologyGewässerGrundwasserkoerperGrundwasserleiterGrundwasserschutzHydrogeologieHydrogeologische übersichtskarteProfilschnittTrinkwasserschutzgebietWasserschutzWasserschutzgebietEPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326text/htmlart_des_hohlraumsArt des Hohlraums für den Oberen Grundwasserleiter der HÜK 200Das Attribut Art des Hohlraums für den Oberen Grundwasserleiter der HÜK 200 wurde abgeleitet von der bestehenden Geologischen Übersichtskarte 1 : 200 000 (GÜK 200). Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlEmpty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326https://www.lgb-rlp.de/registry/spatial/dataset/31384ec4-3dd2-9eeb-81c3-2d1ecc169571text/xmltext/htmldurchlaessigkeitEinstufung des Oberen Grundwasserleiters der HÜK 200 in DurchlässigkeitsklassenDie Einstufung des Oberen Grundwasserleiters der HÜK 200 in Durchlässigkeitsklassen erfolgte in Anlehnung an die hydrogeologische Kartieranleitung (Geol.Jb., G, H.2, 1997) anhand von Pumpversuchsdaten, die den jeweiligen hydrogeologischen Einheiten zugeordnet wurden. Die Inhalte entsprechen der HÜK 200 der BGR. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlEmpty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326https://www.lgb-rlp.de/registry/spatial/dataset/f71baf26-31cc-c5ed-ed79-e96833115f5ftext/xmltext/htmlgesteinsartGesteinsart für den Oberen Grundwasserleiter der HÜK 200Das Attribut Empty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326https://www.lgb-rlp.de/registry/spatial/dataset/2e128024-9cda-a84c-c146-39d3c37159bbtext/xmltext/htmlgeochemischer_gesteinstypGeochemischer Gesteinstyp für den Oberen Grundwasserleiter der HÜK 200Das Attribut Geochemischer Gesteinstyp für den Oberen Grundwasserleiter der HÜK 200 wurde abgeleitet von der bestehenden Geologischen Übersichtskarte 1 : 200 000 (GÜK 200). Die Inhalte entsprechen der HÜK 200 der BGR. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlEmpty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326https://www.lgb-rlp.de/registry/spatial/dataset/3f96b338-c4cc-89cf-7219-db2aee69880etext/xmltext/htmlgrundwasserkoerpergrenzenGrundwasserkoerper der HÜK 200Die Grundwasserkörper wurden vom Landesamt für Wasserwirtschaft Rheinland-Pfalz auf der Grundlage des Artikels 3 (1) der EU-WRRL und der LAWA-Arbeitshilfe (1.2.1.1.) streng nach oberirdischen Wasserscheiden und möglichst unter Berücksichtigung der hydrogeologischen Teilräume abgegrenzt. Es wurden Einzugsgebietsflächen von 50 bis 500 km² Größe aggregiert. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlEmpty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326https://www.lgb-rlp.de/registry/spatial/dataset/ff1ff447-c608-7ef8-0bf4-33a7a5a556bdtext/xmltext/htmlgrundwasserleitertypenEinstufung des Oberen Grundwasserleiters der HÜK 200 in GrundwasserleitertypenDie Einstufung des Oberen Grundwasserleiters der HÜK 200 in Grundwasserleitertypen erfolgte anhand des Hohlraumtyps sowie der geochemischen Beschaffenheit des durchflossenen Grundwasserleiters (Kombination der Attribute). Geochemische Verhältnisse in der Sickerwasserzone bleiben unberücksichtigt. Die Inhalte entsprechen der HÜK 200 der BGR. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlEmpty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326https://www.lgb-rlp.de/registry/spatial/dataset/fd96ae5e-767c-b3a2-6401-de439dc91101text/xmltext/htmlhydrogeologische_teilraeumeHydrogeologische Teilräume der HÜK 200Die länderübergreifenden Hydrogeologischen Teilräume wurden von den Staatlichen Geologischen Diensten Deutschlands (SGD) in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) auf Basis der Geologischen Übersichtskarte 1 : 200 000 entwickelt. Hydrogeologische Teilräume sind Gebiete, deren hydrogeologische Eigenschaften, hydraulische Verhältnisse und Grundwasserbeschaffenheit aufgrund ähnlichen Schichtenaufbaues, ähnlicher geologischer Struktur und ähnlicher Morphologie im Rahmen einer festgelegten Bandbreite einheitlich sind. Die Grenzziehung berücksichtigt, wo hydrogeologisch sinnvoll, die naturräumliche Gliederung der physischen Geographie. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlEmpty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326https://www.lgb-rlp.de/registry/spatial/dataset/e66b0663-d79d-d297-a92e-eb729df2bb1atext/xmltext/htmlnutzbare_feldkapazitaetNutzbare Feldkapazität der HÜK 200Die nutzbare Feldkapazität (nFK) ist die Wassermenge, die ein Boden gegen die Schwerkraft zurückhalten kann und die für die Vegetation verfügbar ist. Sie wird in mm (l/m2) angegeben und kann sich auf diverse Bezugsgrößen (effektiver Wurzelraum, 1 Meter, etc.) beziehen. Sie steuert zusammen mit den meteorologischen Kenngrößen die Sickerwassermenge und ist deshalb eine wichtige Berechnungsgröße zur Bestimmung der Grundwasserneubildung. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlEmpty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326https://www.lgb-rlp.de/registry/spatial/dataset/21a788a3-3643-8390-0100-cc168751192etext/xmltext/htmlschutzwirkung_der_gw_ueberdeckungSchutzwirkung der Grundwasserueberdeckung der HÜK 200Als Grundwasserüberdeckung wird der Boden und der Gesteinskörper oberhalb der Grundwasseroberfläche bezeichnet. Basis der Bewertung war die HÜK 200. Die Einstufung der Schutzwirkung erfolgte entsprechend der LAWA-Arbeitshilfe in die Klassen günstig - mittel - ungünstig. Zunächst wurden die in der HÜK 200 abgedeckten Deckschichten in Abhängigkeit ihrer Ausbildung (Bindigkeit) und Mächtigkeit unter Einbeziehung von Bohrprofilen bewertet. Zur Einstufung des tieferen Anteils der Grundwasserüberdeckung wurden die in der HÜK 200 für den Oberen Grundwasserleiter festgelegten Gebirgsdurchlässigkeiten zu Grunde gelegt. Die Gesamtbewertung ergab sich aus der Kombination der beiden Anteile. Schichtenverzeichnisse von Bohrungen sowie Detailkartierungen wurden zur Plausibilitätskontrolle herangezogen. Die Inhalte entsprechen der HÜK 200 der BGR. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlEmpty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326https://www.lgb-rlp.de/registry/spatial/dataset/cf24cd49-4692-e30f-2724-f1a2205bc2d7text/xmltext/htmltiefere_grundwasserleiterTiefere bedeutende Grundwasserleiter der HÜK 200Abgrenzungskriterien für die flächenhafte Verbreitung der tieferen bedeutenden Grundwasserleiter sind die hydrogeologisch- hydrologischen Verhältnisse unter Berücksichtigung der Schichtlagerung grundwasserleitender und -stauender Gesteine. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlEmpty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326https://www.lgb-rlp.de/registry/spatial/dataset/857409de-d948-7749-bfd5-6e1e7e98eeactext/xmltext/htmlverfestigungVerfestigung für den Oberen Grundwasserleiter der HÜK 200Das Attribut Verfestigung für den Oberen Grundwasserleiter der HÜK 200 wurde abgeleitet von der bestehenden Geologischen Übersichtskarte 1 : 200 000 (GUEK 200). Die Inhalte entsprechen der HÜK 200 der BGR. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlEmpty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:31466EPSG:31467EPSG:3857EPSG:4258EPSG:4326https://www.lgb-rlp.de/registry/spatial/dataset/4fd83a1b-9929-cb78-74d4-b3d56ba2635ftext/xmltext/html